Sie befinden sich hier

Holztechnik

Inhalt

Wir bilden in zwei Bildungsgängen aus:

Teilzeitberufsschule

Berufsfachschule (derzeit in Überarbeitung) Nähere Informationen hier.

Der fachgerechte Umgang mit dem Werkstoff Holz erfordert vor allem technisches Verständnis, räumliches Vorstellungsvermögen, aber auch viel Kreativität.

Im Rahmen der Ausbildung steht die möglichst frühe Verbindung von Theorie und Praxis im Vordergrund.

In modernen Räumlichkeiten mit einer aktuellen Ausstattung bieten wir einen an der Berufswirklichkeit orientierten Unterricht an.

Kontakt

Wünschen Sie weitere Informationen? 

Fachbereich Holztechnik

Durchwahl 0291 945274

Fax       0291 945276

 

Teilzeitberufsschule für Holztechnik

An unserem Berufskolleg wird der Unterricht in den sog. Fachklassen des dualen Systems für die handwerklichen industriellen Holzberufe wöchentlich erteilt. Dabei hängt die Anzahl der Unterrichtstage (Schultage) pro Woche vom Ausbildungsjahr ab.
Die Unterrichtsinhalte sind in einen berufsbezogenen und in einen berufsübergreifenden Lernbereich gegliedert.

  • Im berufsübergreifenden Lernbereich werden die Fächer Deutsch/Kommunikation, Religionslehre, Sport/Gesundheitsförderung und Politik/Gesellschaftslehre erteilt.
  • In den berufsbezogenen Lernbereichen werden Themen, die in direktem Bezug zur fachlichen Ausbildung stehen, behandelt.

 

 

Berufsfachschule Holztechnik

Weitere Informationen zur Berufsfachschule finden Sie hier...

Kontextspalte